FAQ

FAQ

Was für eine Schule ist die Freie Montessori-Grundschule Osnabrück (FMGSO)?
Die FMGSO ist eine Grundschule in freier Trägerschaft, die nach den Prinzipien von u.a. Montessori und Wild arbeitet. Das altersübergreifende Lernen in Freiarbeit, durch freies Spielen und Bewegen ist bei uns Alltag.

Wer ist der Verein Lebendig Lernen?
Der Verein ist der Schulträger und wurde für die Gründung der Schule ins Leben gerufen.

Wo ist der Standort der Schule?
Die FMGSO befindet sich im Landwehrviertel der Stadt Osnabrück.

Was kostet ein Schulbesuch?
Pro Kind und Monat wird Schulgeld in Höhe von maximal 240€ erhoben. Eine Ermäßigung des Beitrags ist ausdrücklich möglich. Entscheidend ist dabei die finanzielle Lage der Familie. Im ersten Gründungsschuljahr (2020/21) beträgt der monatliche Beitrag 100€, dies ist als Gründungsbonus für die ersten Eltern zu sehen.

Warum muss man für den Schulbesuch bezahlen?
Das Schulgeld, aber auch Spenden und sonstige Einnahmen, dienen als Ausgleich einer Finanzierungslücke. Für den Betrieb der Schule fallen nämlich hohe Kosten an (z.B. Personal, Miete, Ausstattung und Lehrmaterial), die wir als Schule in freier Trägerschaft zu großen Teilen selbst tragen müssen. Erst ab dem 4. Betriebsjahr erhalten wir Unterstützung vom Land.

Wie kann ich mein Kind anmelden?
Um ein Kind anzumelden, füllt bitte einen Aufnahmeantrag aus und verfasst ein aussagekräftiges Motivationsschreiben. Mehr unter Anmeldung.